Startseite > Ausstellungen > Ein Mädchen aus Deutschland

Unter der Woche bieten wir individuelle Ausstellungsbegleitungen für Gruppen an.

Ein Mädchen aus Deutschland

Seit 2003 zeigt die BS Anne Frank die multimediale und interaktive Dauerausstellung "Anne Frank. Ein Mädchen aus Deutschland". Die Ausstellung wurde als ein aktiver Lernort speziell für die Arbeit mit Jugendlichen und Gruppen entwickelt.

Im Mittelpunkt der Ausstellung steht Anne Franks Tagebuch. Hier spricht sie Themen an, die bis heute großes Interesse junger LeserInnen an diesem Text wecken: Der Konflikt zwischen den Generationen, die Beschäftigung mit Fragen nach Grundwerten, Religion und Glaube und nicht zuletzt die Entwicklung eigener Zukunftsentwürfe.

Ausgehend von der Biografie Anne Franks und den Fragen

Wer bin ich?

Was geschieht mit mir?

Was ist mir wichtig?

werden Informationen über historische Zusammenhänge, unterschiedliche Perspektiven, aber auch aktuelle Bezüge angeboten. Verschiedene "Schichten der Geschichte" können untersucht und unterschiedliche Themen vertieft werden.

Dabei haben die AusstellungsbesucherInnen die Möglichkeit sich die Ausstellung und ihre Themen nach ihren eigenen Interessen zu erschließen.

Ansprechpartnerin: Céline Wendelgaß, 069.56 000 233

Laden...
Bitte warten.